Unterstützung der Vereinsziele bzw. des Vereins

Sie finden nachfolgend mehrere Möglichkeiten, wie Sie den Verein oder unsere Projekte in Kiew unterstützen können.
Sie haben etwas zu feiern und denken dabei auch an die, die auf der Schattenseite des Lebens stehen? Dies können Sie tun, wenn Sie anstelle von (oder auch zusätzlich zu) Geschenken anlässlich eines Geburtstags, einer Hochzeit, einer Firmenfeier oder eines anderen Anlasses zu Spenden für "Brücke nach Kiew" aufrufen. Bitten Sie Ihre Gäste oder Kunden bei einem freudigen Anlass um eine Spende. So machen Sie nicht nur sich, sondern auch anderen Menschen eine große Freude.
Gerne senden wir Ihnen Informationen über unsere Aktivitäten zu.

Wenn Sie uns eine Einzelspende oder eine längerdauernde Hilfe z.B. für eine Patenschaft, ein Projekt oder als nichtgebundene Hilfe zukommen lassen wollen, benutzen Sie bitte eine Banküberweisung oder richten Sie einen Dauerauftrag für das nachstehende Konto ein:

Spendenkonto (für Spenden und Patenschaften in Kiew)
Raiffeisenbank München Süd
IBAN: DE74 7016 94660 0000 19950
BIC: GENODEF1M03

Möchten sie (auch) den Verein mit einer Spende oder durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen, dann verwenden Sie bitte das nachstehende Konto:

Vereinskonto (für Spenden an den Verein und Mitgliedsbeiträge)
Raiffeisenbank München Süd
IBAN: DE21 7016 94660 1000 19950
BIC: GENODEF1M03

Vordruck für die Mitgliedschaft im Verein

(PDF-Ausdruck)
Damit der Verein seinen satzungsgemäßen Aufgaben nachkommen kann, - wie z.B. die Weitergabe der Spenden ohne Verwaltungsabzüge -, benötigt er Mitgliedsbeiträge.

Spendenbescheinigung

Der Verein ist wegen Förderung mildtätiger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftssteuerbescheid des Finanzamtes München
StNr. 143/211/70154 vom 07.09.2015 für den Veranlagungszeitraum 2012 - 2014 nach
§ 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftssteuergesetzes von der Körperschaftssteuer und nach
§ 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.
Derzeit gelten für Spenden/Mitgliedsbeiträge bis zu 200 € die Bankeinzahlungsbelege als Bestätigung beim Finanzamt.
Wenn Sie eine Spendenbescheinigung möchten bzw. brauchen, dann geben sie bitte auf dem Überweisungsformular Ihr Anschrift an, damit sie Ihnen ohne aufwändige Recherchen zugestellt werden kann.

Kündigung

Wenn Sie eine der angebotenen Verpflichtungen eingehen, sollten Sie auch wissen, dass Sie diese jederzeit und ohne Angaben von Gründen widerrufen können. Bei zweckgebundenen Verpflichtungen (z.B Patenschaft) bitten wir um eine möglichst umgehende Benachrichtigung, damit wir entsprechend disponieren können.
Wenn Sie Ihren Betrag als jährliche Einzahlung geleistet haben, können wir ihn leider nicht mehr anteilig rückerstatten, weil er im Regelfalle bereits fest in die Aufwendungen eingeplant ist.

Die Mitgliedschaft kann jeweils nur zum Ende eines Jahres gekündigt werden (gem. Satzung § 7) und muss spätestens bis 31. Okt. schriftlich vorliegen.

Spendensiegel

Der Verein hat Abstand davon genommen, das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen in Berlin (DZI) zu beantragen. Eine Beantragung als auch die Beibehaltung des Siegels bedeuten einen hohen finanziellen und personellen Aufwand, der nur aus Spendenmitteln finanziert werden könnte und auch nur von ehrenamtlichen Mitarbeitern geleistet werden müsste. Da wir die Spenden ohne jegliche Abzüge in unsere Projekte investieren, ist es im Sinne der Satzung, dass alle nicht notwendigen zusätzlichen Ausgaben vermieden werden.